Korsika im Winter

Urlaub mal anders: Korsika im Winter

Die Deutschen fahren schon immer gerne in die Berge, sei es im Sommer zum Wandern oder im Winter zum Skifahren. Die Höhe, die Ruhe, die reine Luft, das Skifahren… genug Gründe, weshalb wir uns selbst im Winter gerne in die Berge zurückziehen. Sogar so gerne, dass einige Skigebiete eher den Stränden der Côte d’Azur während des Sommers gleichen: Sie sind buchstäblich komplett überfüllt. Warum also nicht einmal die geliebten Alpen eintauschen und eine andere Urlaubsregion erleben? Da große Menschenmengen nicht gerade der ideale Entspannungsfaktor sind, um seine Alltagssorgen zu vergessen, ist das Team von Roomlala losgezogen, um außergewöhnliche Orte ausfindig zu machen und, um Ihnen eine Idee von einem etwas anderen Winterurlaub zu geben: Urlaub auf Korsika!

Ja, Korsika ist eine gebirgige Insel!

Es ist vielleicht nicht das erste Bild, das Ihnen in den Kopf kommt, wenn man an Korsika denkt und dennoch … So anziehend die Strände und das türkisene Wasser während des Sommers für die Touristen sind, so erscheinen sie sofort unattraktiver sobald die Temperaturen auf dem Thermometer sinken. Es ist also an der Zeit an Höhe zu gewinnen und zu entdecken, was die Gebirge der Insel zu bieten haben… Zunächst Richtung Bastelica und dem Skigebiet des Val d’Ese im Herzen der Insel! Sie können dort an die zehn Pisten auf 1.800 m Höhe hinunterfahren und sich zwischen zwei Abfahrten entspannen indem Sie, bei klarer Sicht, den traumhaften Ausblick auf Ajaccio genießen… Abends schlafen Sie in Ihrer Privatunterkunft, wo Sie sich von den drei Flüssen, die durch das Dorf fließen, in den Schlaf wiegen lassen… Trägt Korsika, auch Insel der Schönheit genannt, seinen Namen nicht zu Recht?

Nehmen Sie sich Zeit die korsische Gastronomie zu entdecken…

Ohne unter Druck zu stehen, weder durch Zeit, noch durch Menschenmassen, werden Sie Lust haben die korsische Küche zu entdecken: Spezialitäten, die Sie wahrscheinlich aufgrund von Zeitmangel nicht alle kennenlernen können und Ihnen den Anreiz geben wieder einmal auf die Insel zurückzukehren. Die bekannteste unter ihnen ist mit Sicherheit die Figatellu, eine geräucherte Wurst, die Sie nach einem Wandertag stärkt! Wenn Sie beispielsweise den Gedanken haben ein Zimmer in Bonifacio zu mieten, können Sie alle Geschmacksrichtungen der korsischen Küche nach einem Spaziergang am Meer, der Ihnen bei klarer Sicht ein atemberaubendes Panorama auf das Mittelmeer bietet, genießen.

…oder begeben Sie sich in die Thermalquellen!

Nicht nur Skandinavien oder Island haben diesen Luxus der Natur zu bieten: Die Insel birgt tatsächlich natürliche, heiße Quellen deren Vorzüge allgemein bekannt sind. Kann man sich etwas Schöneres vorstellen, als in ein 38 Grad heißes Bad einzutauchen während die Luft außerhalb gefriert und wenn man weiß, dass die Quellen unter freiem Himmel sind? Wir haben ein Studio nur wenige Kilometer entfernt von den bekannten Quellen in Olmiccia für einen romantischen Abstecher gefunden… Erholen Sie sich hier und wecken Sie Ihre Lebensgeister während dem Warten auf den Frühling! Korsika verdient es auch unter dem winterlichen Blickwinkel entdeckt zu werden: Es bietet zahlreiche Möglichkeiten des etwas anderen Urlaubs fernab von Lärm und dem täglichen Trubel. Denken Sie daran auf unserer Seite zu stöbern, um eine Unterkunft, die Ihren Suchkriterien am besten entspricht, zu finden.

Bis bald!

Name des Autors: Roomlala